Produzent von Selbstklebeband

Qualität

In unseren Augen ist Qualität kein Unterscheidungsmerkmal, sondern eine Voraussetzung. So können Sie auf pünktliche Lieferungen bauen. Auf innovative Produktentwicklung. Auf Klebebänder mit konstanter Qualität und spezifischer Klebeleistung. Auf eine flexible und/oder lebensmittelechte Klebebandproduktion. Und auf den ethisch vertretbaren Umgang mit Mensch und Umwelt. Um Ihre Erwartungen zu erfüllen, arbeiten wir streng nach ISO-22000/HACCP-Anforderungen und SMETA-4-Pillar-Standards.

Kontinuierliches Streben nach operativer Exzellenz 

Um einen erstklassigen Service zu bieten, streben wir danach, alle unsere Aktivitäten im Klebebandbereich direkt fehlerfrei, effizient und termingerecht auszuführen. Vom Einkauf der Rohstoffe bis zur Auslieferung des fertigen Produkts. Denn jeder Schritt in der Kette wirkt sich auf die Qualität, Liefertreue und Preisgestaltung unserer Bänder aus. Entscheidend ist dabei, die richtige Balance zwischen der harten Seite (Prozesse) und der weichen Seite (Menschen) unserer Organisation zu finden.

Lebensmittelsichere Produktion von Selbstklebebändern

Für Lebensmittelhersteller fertigen wir Klebebänder in einer ISO-22000/HACCP-zertifizierten Umgebung gemäß EG-Richtlinie Nr. 1935/2004. Eingangskontrollen, Schädlingsbekämpfung sowie Hygiene-, Reinigungs- und Glasbruchverfahren schließen eine Kontamination während der Produktion aus. Unsere Foodsafe-Klebebänder sind für den direkten und indirekten Lebensmittelkontakt geeignet und erfüllen die Produkt- und Prozessanforderungen, die der Gesetzgeber an lebensmittelsichere Klebebänder stellt.

Qualitätsbewusstsein und Qualitätskontrollen

Gute Qualität beginnt mit einem wachem Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter an den Maschinen, auf den Gabelstaplern und hinter den Schreibtischen. In der Praxis und in der Ausbildung machen wir ihnen die Konsequenzen ihres Handelns bewusst. Den Schlusspunkt des Qualitätsprozesses bilden Qualitätsprüfungen. Vor, während und nach der Produktion werden die Qualität der Inhaltsstoffe, die Eigenschaften des Bandes (mit AFERA-Testmethoden) und seine Anwendbarkeit geprüft.

Ethisch und sozial verantwortliches Handeln

Zur Qualität gehört auch das korrekte ethische Verhalten gegenüber unse-ren Mitarbeitern, Kunden und anderen Geschäftsbeziehungen. Deshalb findet alle 3 Jahre ein SMETA-4-Pillar-Audit statt: der Bewertungsrahmen, der ethisches und sozial verantwortliches Handeln fördert. Wir erfüllen die höchsten SMETA-Standards in Bezug auf Arbeitsbedingungen und -umstände, Menschenrechte, Gesundheit, Sicherheit, Unternehmensintegrität und Umwelt. SMETA (Sedex Members Ethical Trade Audit) wurde von der SEDEX entwickelt, der wir seit 2010 angehören.

Unser SMETA-Auditbericht gibt Ihnen die Sicherheit, dass wir in der gesamten Lieferkette ethisch handeln. Wenn Sie diesen Bericht abrufen möchten, senden Sie bitte eine Anfrage an die SEDEX-Nummer ZC1031655. Audit-Bericht anzeigen >